Wiederverkäuferprogramm

Verdienen Sie Geld mit Leergut...

welches Sie gar nicht haben... oder jemals bekommen würden...

Jeden Tag werden tausende von Original- und Recycling-Tintenpatronen über den Ladentisch und im Versand verkauft. Aber wo landen denn die alten Druckerpatronen, wenn sie Leer sind? Na klar, im Hausmüll und eher seltener in Ihrer Leergutsammelstelle.

Erfahrungsgemäß kommen nur 5 bis 10% an leeren Tintenpatronen im Verhältsnis zu den verkauften Stückzahlen wieder zu Ihnen.

Ist das nicht traurig?

Wollen Sie das gerne ändern?

Wir sagen Ihnen wie!

Grundsätzlich ist die Idee dahinter recht simpel, aber auch genial.

Sie geben jedem Ihrer Kunden einen adressierten Rücksendebeutel mit, in dem der Kunde die Patrone kostenlos und umweltgerecht dem Leergutkreislauf wieder zukommen lassen kann.

Auch hier sprechen die Erfahrungen für sich, dass zwischen 55 und 65% der Patronen tatsächlich in die großen gelben Briefkästen eingeworfen werden und wieder zum Recyceln kommen.

Diesen Service bieten wir aktuell Bundesweit für Druckerpatronen laut unseren Leergutankaufslisten an!

Ist die Idee gut?

Und das Beste dabei ist...

  • Ihr Arbeitsaufwand ist minimal... Tüte mitgeben / schicken, erledigt
  • Kostet Sie nichts... Nein, wirklich nicht...
  • Sie verdienen Geld, welches Sie sonst nicht bekommen würden...
  • Sie tun effektiv etwas für die Umwelt...
  • Die Briefumschläge werden speziell für Sie mit einer Codierung versehen, damit wir auch wissen woher die zurückgesendete Ware kommt und Sie zu Ihrem Geld kommen...
  • Der Briefumschlag ist neutral, nur mit der Adresse und Kontaktdaten der Sammelstelle versehen, die nichts verkauft oder anbietet - sondern nur sammelt...

Der Haken daran...

ist, dass wir Ihnen nicht soviel Geld geben, als wenn Sie selbst sammeln würden...

Und das ist schnell erklärt...

Da versenden Geld kostet, fällt schon mal ein Anteil für den Versand und die Verpackung weg.

Dann ist erfahrungsgemäß ca. 40% der zurück gesendeten Ware nicht mehr zu gebrauchen aber die Kosten für den Versand, die Verpackung, das sortierende Personal sowie die Testmaschinen bleiben ja bestehen...

Und was noch alles Geld kostet brauche ich sicherlich nicht näher erläutern...


Und das alles muss ja irgendwo herkommen...

Nur ist das Geld, was Sie bekommen...

halt Geld, welches Sie sonst nicht hätten.

Und bei starken Verkäufern
kann schon einmal eine ganze Menge im Monat dabei herumkommen...

Je besser das Leergut, um so mehr haben alle was davon...

Der Rücksendebeutel!

Mitmachen?

Vorname
Nachname
E-Mail *
Nachricht
* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.

Informationen:

Sobald die Leergutsammelstelle zurück gesendetes Leergut erfässt, werden wir darüber informiert und senden Ihnen ebenfalls eine Infomail zu, damit Sie immer genau Bescheid wissen ob und wieviel sich getan hat.

Auszahlung:

Sobald Ihr Leergutkonto bei uns einen Wert von € 25,- netto erreicht hat, überweisen wir Ihnen Ihr Guthaben oder verrechnen ganz nach Wunsch mit gelieferter Ware:

Fragen dazu?

Dann haben wir Antworten:

Sofortkontakt:
Werktags: 8:30 bis 16 Uhr

Tel.: (030) 48 48 72 00

E-Mail: info@tidis.de

Sammeln Sie selbst?

Um es noch mal ganz deutlich zu machen, dieses Programm bezieht sich ausschließlich auf Druckerpatronen die Sie nicht vom Kunden wiederbekommen würden - und das sind wie die Erfahrungen zeigen - einige:

Wenn Sie selbst sammeln und uns das zusenden,
dann gibs natürlich mehr Geld für Ihr Leergut, da wir den Aufwand des Sammelns, der Versandkosten und groben sortierens nicht haben.

Hier nehmen wir natürlich auch Lasertoner zurück!

Preise und Co. >>hier

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 6158.